startüber michtourenbuchkontakt  


Firmenevents

Exklusive Touren als persönliches Geschenk oder Belohnung für Ihre wertvollen MitarbeiterInnen!
Events für Kollegen!

Termine: Ganz exklusiv nach Ihren Wünschen!

  • Wandern und Stille in grandioser Natur erleben und genießen!
  • Freude, Kraft und Energie aus besonderen Erlebnissen schöpfen!
  • Ein Miteinander und gegenseitiges aufeinander verlassen fernab vom Arbeitsplatz erleben!
  • Einzigartiges Auftanken der Kräfte!

Ich führe Ihre Gruppe nach vorheriger Abklärung des individuellen Leistungsvermögens der Teilnehmer auf Wanderrouten von "beschaulich" bis "sportiv" (ohne jeden Aktionismus) zu diesen Erlebnissen.

Geh mit mir zum Gipfel - trau di, i bring di sicher aufi und obi!

Bei meinem Bergwander-Paket können Sie aus traumhaften Wochenend-Bergtouren wählen.

  • Erleben Sie eine reizvolle Höhen- und Kammwanderung im Chiemgau.
  • Erklimmen Sie die Pyramidenspitze und genießen Sie den Fernblick auf die Alpen.
  • Oder wählen Sie die „Zweiländer- Variante“.

Dauer des Erlebnisses: 2 Tage
Wetter: Auf Grund ungünstiger Verhältnisse kann es zu Änderungen im Routenverlauf, des Termins, Gebietswechsel oder Abbruch kommen. Die Entscheidung liegt, zu Ihrer Sicherheit, im Ermessen Ihres Bergwanderführers.
Ausrüstung und Kleidung:  Sie erhalten vorab eine ausführliche Ausrüstungsliste. 
Die Leihausrüstung (bei Schneeschuhtouren; Schneeschuhe, Gamaschen, Teleskop-Stöcke) ist inklusiv!
Teilnehmer:  Gruppen mit 6 bis 10 Teilnehmern
Erforderliche körperliche Konstitution:
Die Bergtouren eignen sich in der Regel auch für Einsteiger
Trittsicherheit und gute körperliche Verfassung
Tour abhängige Gehzeiten zwischen 6 und 8 Stunden
Leistung: 

  • 2 Tages Bergtour 
  • Eine Bergtour zur Auswahl 
  • Staatlich geprüfter Bergwanderführer
  • Routenplanung und Organisation Winterwanderungen inkl. kostenlosen Verleih (Schneeschuhe, Gamaschen, Teleskop- Stöcke) 
  • Übernachtung und Frühstück 
  • Rücktransfers zum Ausgangspunkt, Bergbahnen und Eintrittsgelder sind im Preis enthalten. 

Preis:  € 99,00 /Person

-> Buchungsanfrage


Wandern am Spitzstein (Chiemgau)

Geeignet für trittsichere Einsteiger
Kondition für Etappen von bis zu 6 Stunden

1. Tag
Treffpunkt für diese Bergwanderung ist in Frasdorf beim Chiemsee nahe am Parkplatz an der Lederstube bis 12:00 Uhr. Nach unserem ersten Kennenlernen und Ausrüstungscheck, steigen wir über saftig grüne Almen zur Riesenhütte auf 1.345 Metern auf. Zum ersten Mal erblicken wir die mächtige Mulde, die die Hochries vom Spitzsteinkamm trennt. Bei gutem Wetter und wenn noch etwas Zeit bleibt, lassen wir die Rucksäcke in der Riesenhütte und steigen zum Gipfel des Hochries auf.
Gehzeit: ca. 4 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 750 Meter
Übernachtung in der Riesenhütte

2. Tag
Von der Riesenhütte starten wir unsere Kammwanderung. Vorbei an der Klausenalm und am Zinnenberg weiter auf den 1.516 Meter hohen Brandelberg. Von dort setzen wir unsere Bergwanderung fort, immer mit einem herrlichen Ausblick auf die imposante Kulisse des Wilden Kaisers, bis wir schließlich den Gipfel des 1.596 Meter hohen Spitzstein erreichen. Nach einer kurzen Gipfelrast brechen wir wieder auf. Unser nächstes Etappenziel ist das Spitzsteinhaus, das sich für eine Einkehr hervorragend eignet. Im Anschluss Abstieg in den Ort Sachrang. Von hier aus fahren wir mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt Frasdorf.
Gehzeit:
ca. 6 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 350 Meter
Höhendifferenz Abstieg: 850 Meter

-> Buchungsanfrage


Besteigung der Pyramidenspitze
(Bezirk Kufstein)

Geeignet für Einsteiger
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig
Kondition für Etappen von bis zu 6 Stunden

1. Tag
Wir treffen uns bis 12:00 Uhr am Kaisertal- Parkplatz Kufstein-Sparchen.  Nach unserem ersten Kennenlernen und Ausrüstungscheck, steigen wir zunächst über 247 Treppenstufen auf. Weiter wandern wir in gemütlichem Tempo vorbei an Almen und Bergbauernhöfen. Der Weg führt uns hinauf durch das Naturschutzgebiet Kaisertal  bis zur Vorderkaiserfeldenhütte auf 1.388 Metern. Wir werden belohnt mit einem einmalig schönen Blick auf den Wilden Kaiser und über das Inntal und die gesamte Alpenkette von den Zillertalern bis zum Wendelstein. Nach einer kleinen Rast erklimmen wir am Nachmittag die nahe gelegene Naunspitze auf 1.633 Metern.
Bei schönem Wetter erleben wir gemeinsam einen der prächtigen Sonnenuntergänge. Die Zacken des Wilden Kaisers und die gesamte Landschaft verwandeln sich  in sattes Purpur - ein unvergessliches Naturereignis.
Gehzeit:
ca. 2 ½ Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 900 Meter
Übernachtung in der Vorderkaiserfeldenhütte

2. Tag
In aller Frühe brechen wir von der Hütte auf und besteigen gleich zwei Gipfel nacheinander. Zuerst über das 1.745 Meter hohen Petersköpfl, dann auf die 1.997 Meter hohe Pyramidenspitze. Die Wanderwege sind ausgesprochen gut angelegt und führen uns an Dutzenden Aussichtsstellen vorbei, die geradezu zum Pausieren einladen. Vom Gipfel der Pyramidenspitze auf 1.997 Metern erwartet uns ein fantastischer Ausblick auf die schroffen Kalkwände des Wilden Kaisers. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast steigen wir ab zurück ins Tal.
Gehzeit:
ca. 6 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 600 Meter
Höhendifferenz Abstieg: 1400 Meter

-> Buchungsanfrage


„Zweiländer- Variante“: 
Zwei Länder - zwei Gipfelkreuze - ein Berg!

Wandern auf das Kranzhorn (Bayern/ Tirol)
Geeignet für Einsteiger
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig
Kondition für Etappen von bis zu 6 Stunden

1. Tag
Wir treffen uns bis 12:00 Uhr in Windshausen am alten deutschen Zollhaus. Gemeinsam fahren wir noch etwa 5 Minuten bis zu unserem endgültigem Ausgangspunkt. Nach unserem ersten Kennenlernen und Ausrüstungscheck geht’s los. Mit immer mäßiger Steigung durchwandern wir gemütlich den herrlich kühlen Hochwald. Immer wieder überschreiten wir die Grenzen. Nach einigen flacheren und einigen steileren Passagen erreichen wir den Gipfel 1.367 Meter. Der Tiefblick vom felsigen, luftigen Gipfelaufbau ins Inntal kommt dem aus einem Flugzeug gleich. Wir geniessen die Gipfelrast auf dem schönsten Aussichtsberg im Inntalgebiet. Anschließend steigen wir ab zur Kranzhorn Alm, wo wir uns niederlassen. Tiroler Gemütlichkeit kombiniert mit alpinem Hochgenus auf 1.300 Meter lässt uns einen zünftigen Hüttenabend erleben.
Gehzeit: ca. 6 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 800 Meter
Höhendifferenz Abstieg: 800 Meter

2. Tag
In aller Frühe brechen wir von der Hütte auf und wandern zum Pasterkopf 1.326 Meter. Die Wege sind gut angelegt und führen uns vorbei an der Pastau- Alm, durch eine nahezu unberührte Natur. Das Tiroler Krieger-Denkmal-Kreuz erinnert an die bayrisch/tirolerisch Geschichte. Noch eine kurze steile Stelle und wir haben den Gipfel erreicht. Da dieser Gipfel relativ unbekannt ist, ist er ein echter Geheimtipp und mit etwas Glück sind wir ganz unter uns. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast steigen wir ab zurück ins Tal.
Gehzeit: ca. 6 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 800 Meter
Höhendifferenz Abstieg: 800 Meter

-> Buchungsanfrage


Winterwandern mit Schneeschuhen

Schneeschuhwandern am Spitzstein (Chiemgau)
Geeignet für trittsichere Fortgeschrittene
Kondition für Etappen von bis zu 6 Stunden

1. Tag
Treffpunkt für diese Bergwanderung ist in Frasdorf beim Chiemsee nahe am Parkplatz an der Lederstube bis 12:00 Uhr. Nach unserem ersten Kennenlernen und Ausrüstungscheck, steigen wir über saftig grüne Almen zur Riesenhütte auf 1.345 Metern auf.Zum ersten Mal erblicken wir die mächtige Mulde, die die Hochries vom Spitzsteinkamm trennt. Bei gutem Wetter und wenn noch etwas Zeit bleibt, lassen wir die Rucksäcke in der Riesenhütte und steigen zum Gipfel des Hochries auf.
Gehzeit: ca. 5 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 750 Meter
Übernachtung in der Riesenhütte

2. Tag
Von der Riesenhütte starten wir unsere Kammwanderung. Vorbei an der Klausenalm und am Zinnenberg weiter auf den 1.516 Meter hohen Brandelberg. Von dort setzen wir unsere Bergwanderung fort, immer mit einem herrlichen Ausblick auf die imposante Kulisse des Wilden Kaisers, bis wir schließlich den Gipfel des 1.596 Meter hohen Spitzstein erreichen. Nach einer kurzen Gipfelrast brechen wir wieder auf. Unser nächstes Etappenziel ist das Spitzsteinhaus, das sich für eine Einkehr hervorragend eignet. Im Anschluss Abstieg in den Ort Sachrang. Von hier aus fahren wir mit dem Bus zurück zum Ausgangspunkt Frasdorf.
Gehzeit: ca. 7 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 350 Meter
Höhendifferenz Abstieg: 850 Meter

-> Buchungsanfrage


Schneeschuhwandern auf die Pyramidenspitze
(Bezirk Kufstein)

Geeignet für Fortgeschrittene
Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig
Kondition für Etappen von bis zu 8 Stunden

1. Tag
Wir treffen uns bis 12:00 Uhr am Kaisertal- Parkplatz Kufstein-Sparchen.  Nach unserem ersten Kennenlernen und Ausrüstungscheck, steigen wir zunächst über 247 Treppenstufen auf. Weiter wandern wir in gemütlichem Tempo vorbei an Almen und Bergbauernhöfen. Der Weg führt uns hinauf durch das Naturschutzgebiet Kaisertal  bis zur Vorderkaiserfeldenhütte auf 1.388 Metern. Wir werden belohnt mit einem einmalig schönen Blick auf den Wilden Kaiser und über das Inntal und die gesamte Alpenkette von den Zillertalern bis zum Wendelstein. Nach einer kleinen Rast erklimmen wir am Nachmittag die nahe gelegene Naunspitze auf 1.633 Metern.
Bei schönem Wetter erleben wir gemeinsam einen der prächtigen Sonnenuntergänge. Die Zacken des Wilden Kaisers und die gesamte Landschaft verwandeln sich  in sattes Purpur - ein unvergessliches Naturereignis.
Gehzeit: ca. 3 ½ Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 900 Meter
Übernachtung in der Vorderkaiserfeldenhütte

2. Tag
In aller Frühe brechen wir von der Hütte auf und besteigen gleich zwei Gipfel nacheinander. Zuerst über das 1.745 Meter hohen Petersköpfl, dann auf die 1.997 Meter hohe Pyramidenspitze. Die Wanderwege sind ausgesprochen gut angelegt und führen uns an Dutzenden Aussichtsstellen vorbei, die geradezu zum Pausieren einladen. Vom Gipfel der Pyramidenspitze auf 1.997 Metern erwartet uns ein fantastischer Ausblick auf die schroffen Kalkwände des Wilden Kaisers. Nach einer ausgiebigen Gipfelrast steigen wir ab zurück ins Tal.
Gehzeit: ca. 7 Stunden
Höhendifferenz Aufstieg: 600 Meter
Höhendifferenz Abstieg: 1400 Meter

-> Buchungsanfrage


Damit auch Sie Schritt halten können:
Schneeschuh- Grundkurs und anschließender Schneeschuhwanderung

Dauer des Erlebnisses: 1 Tag
Wetter: Auf Grund ungünstiger Verhältnisse kann es zu Änderungen im Routenverlauf, des Termins, Gebietswechsel oder Abbruch kommen. Die Entscheidung liegt, zu Ihrer Sicherheit, im Ermessen Ihres Bergwanderführers.
Ausrüstung und Kleidung:  Sie erhalten vorab eine ausführliche Ausrüstungsliste Die Leihausrüstung (bei Schneeschuhtouren; Schneeschuhe, Gamaschen, Teleskop-Stöcke) ist inklusiv!
Teilnehmer:  Gruppen mit 6 bis 10 Teilnehmern
Erforderliche körperliche Konstitution: Trittsicherheit und gesunde körperliche Verfassung

Leistung: 

  • Tagestour
  • Eine Schneeschuhtour zur Auswahl
  • Staatlich geprüfter Bergwanderführer 
  • Routenplanung und Organisation Einschulung in das Equipment 
  • Kostenloser Verleih (Schneeschuhe, Gamaschen, Teleskop-Stöcke)

Preis: € 45,00 /Person bei Teilnahme von sechs Personen 

-> Buchungsanfrage


Unverbindliche Buchungsanfrage

    Firma:

    Vorname, Name:*

    Strasse:

    PLZ, Stadt:

    Land:

    Telefon:*

    E-Mail:*

    Termin:

       

    Personenanzahl:

    Tourart:

    Bemerkung:

    * bitte ausfüllen

     

*Preise bei einem bzw. zwei Teilnehmern und Gruppenermäßigung auf Anfrage
 -> Allgemeine Tarifbestimmungen Bergwanderführer
 

Bergwanderführerin Elke Henke - Am Grünholzbach 22 - A-6305 Itter - Tel.: +43 699 19022958 - bergerlebnis-tirol@gmx.net